weiter

Die Judenbuche

TypLesung mit Musik
ThemaKrimi
AutorA. v. Droste-Hülshoff
Umfang2 CDs
Laufzeit129 Min.
VerlagNaxos
Erscheinungsjahr1999
Preis15,90
ISBN3-933514-54-1
BestellungBuchsv.de (portofrei) oder Amazon.de
SprecherVerena von Kerssenbrock


Inhalt

Friedrich Mergel ist zu Anfang ein sehr schüchternes, verträumtes Kind. Doch durch den plötzlichen Tod seines Vaters ändern sich sein Charakter und sein Wesen völlig. Vor allem der negative Einfluss von Oheim Simon gibt Friedrich den letzten Schliff. Arrogant, besserwisserisch und sehr jähzornig genießt er in jungen Jahren den Respekt der Dorfjugend.
Eines Tages geschieht das Unfassbare: Ein jüdischer Geldverleiher wird erschlagen und beraubt am Fuße einer riesigen, uralten Buche aufgefunden. Für jedermann ist klar, dass nur Friedrich der Mörder sein kann. Der aber ist erstmal wie vom Erdboden verschwunden. Genauere Nachforschungen ergeben, dass auch andere Leute durchaus ein Interesse am Tod des Geldverleihers gehabt haben. Doch wo ist Friedrich?




Hörprobe in RealAudio downloaden, falls kein Plugin installiert


Fazit

Toll gesprochen, sehr lebhaft und voller Elan bringt die Sprecherin modernen Pepp in den Text, den eine der bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen 1842 verfasst hat. (Das Hebräisch der Sprecherin klingt allerdings eher wie eine indianische Beschwörungsformel.) "Die Judenbuche" ist eine spannende und vor allem wahre Geschichte über zwei bis heute mysteriöse Morde, die in der Gegend von Paderborn jahrelang für Gesprächsstoff sorgten und viele Geistergeschichten und Märchen zum Leben erweckten. Die beschriebenen Zufälle stellen eine Aufsehen erregende Verkettung dar, haben sich jedoch tatsächlich so zugetragen. Das Hörbuch ist eine klassische Kriminalgeschichte und schlicht und einfach klasse. Sehr zu empfehlen!

Bewertungklasse!



Und was sagst du?

Hast du eine andere Meinung als wir? Oder willst du was zum Hörbuch loswerden? Dann schick uns deine Nachricht über unser Mail-Formular.


zurückweiter

[ Diese Seite drucken ] [ Liste sortiert nach... Titeln | Autoren | Verlagen | Themen | Sprechern ]